Kulturfahrt Südtoskana - Maremma

Di 22.05.2018 08:30 - So 27.05.2018 19:00

8463.png

Ort: Italien

Leitung: Gustav Schreiber


Freuen Sie sich auf eine Italienreise der besonderen Art, bei der Sie viel Neues entdecken. 1.Tag: Vorarlberg - Südtoskana Morgens fahren wir über Chur - SanBernardino - Chiasso - Mailand - Cisapass, entlang der toskanischen Küste, vorbei an Pisa bis zum Hotel in Marina di Grosseto. Anschließend beziehen wir die Zimmer im Hotel Terme Marine Leopoldo II. 2. Tag: Insel Giglio Der heutige Ausflug führt uns zur Insel Giglio im toskanischen Archipel. Nach einer kurzen Fährüberfahrt erreichen wir die Insel. Vom Hafen aus fahren wir im Linienbus zum Castello und genießen einen imposanten Rundblick. Anschließend machen wir in einer der herrlichen Buchten Mittagspause (evtl. Bademöglichkeit). Bei der Rückfahrt genießen wir nochmals die wunderbare Landschaft.
3.Tag: Pitigliano - Sovana - SaturniaHeute fahren wir durch herrliche Olivenhaine und Weinberge nach Pitigliano, bizarr auf einem Tuffsteinhügel gelegen, mit einem interessanten Ortsbild mit Gräbern der Etrusker. Nur wenige Kilometer entfernt liegt Sovana mit mittelalterlichen Häusern und dem Hildebrand-Grab mit der besonderen Grabarchitektur der Etrusker. Zurück geht es vorbei an den Thermen und den Badeanlagen von Saturnia mit den Quellen aus der Römerzeit.
4.Tag: Massa Marittima-Grosseto RoselleEin besonderes Erlebnis ist der heutige Ausflug u.a. nach Massa Marittima. Diese alte Bergwerkstadt liegt auf einer Anhöhe und bietet dadurch herrliche Ausblicke über die imposante Landschaft. Der wunderbare Dombau fasziniert neben vielen anderen historischen Bauten ganz besonders. Grosseto, das Zentrum der Maremma, ist unser nächstes Ziel. Der dortige Dombau steht ebenso auf dem Besichtigungsprogramm wie eine feine Mittagspause in einer der vielen eleganten Straßen oder idyllischen Plätze. Am Nachmittag besteht noch die Möglichkeit, die etruskischen Ausgrabungen in Roselle zu besuchen. 5. Tag: Maremma Einen besonderen Höhepunkt bildet der Aufenthalt in der Maremma. Dieser Naturpark mit wilder, unberührter Landschaft von Sanddünen bis Eichenwäldern zieht Besucher in ihren Bann. Es ist u.a. Weideland der Rinder, Wildpferde und vieler Wildtiere der Region. Anschließend fahren wir auf der Via Aurelia entlang bis nach Capalbio und besuchen dort den Garten der Niki de Saint-Phalle (Tarocchi-Garten) mit den berühmten ,Nanas . 6. Tag: Genua - Vorarlberg Mit vielen neuem Eindrücken fahren wir entlang der Riviera über Genua zurück ins Ländle. Rückkunft abends.

Noch Plätze frei !

DZ mit Halbpension649,00
EZ mit Halbpension749,00

Anmeldeformular für KAB Veranstaltungen 1

Name 
TelefonNr 
EMail 
Betreff 
Bemerkung 
PLZ (Ort) 
Anschrift 
  Mir auch eine Mailkopie zusenden
    

   
© ALLROUNDER