Workshop Fermentieren

Workshop Fermentieren

Fermentieren ist die älteste Konservierungsmethode der Welt und dient der Haltbarmachung von Gemüse. Dieser Prozess wandelt organische Stoffe unter Einsatz von Mikroorganismen um. Die Mikroben, Hefen oder Bakterien, bilden sich von selbst.
Der Prozess der Fermentation macht Lebensmittel bekömmlicher, erhält Vitamine und Mineralstoffe, erhöht den Nährstoffgehalt, den der Körper verwerten kann und fördert die Verdauung
Durch den mikrobiologischen Prozess der Fermentation werden Lebensmittel aber nicht nur haltbarer gemacht, sondern eröffnen sich ganz neue Ebenen des Geschmacks.

Termin: Freitag, den 13.09.2019 um 18 Uhr im KAB Treff

Kursleitung: Liane Nußbaumer und Klaudia Safarik

Preis: Euro 50,00 incl. Unterlagen, Kostproben, verschiedenes Bio-Gemüse das verarbeitet wird

Mitzubringen: 3 Einweckgläser mit Bügel oder Schraubverschlussgläser ca. 1 Liter,
1 Glasflasche ca. 0,7 – 1,0 Liter, Schneidbrett, Messer

Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05523/53147

Termin

Datum, Uhrzeit Freitag, 13.09.2019 18:00
Termin-Ende Freitag, 13.09.2019 21:00
Anmeldung möglich ab Montag, 17.06.2019
max. Teilnehmer 14
Anmeldungsende Donnerstag, 12.09.2019
Einzelpreis 50 €
€50.00 14